Direkt zum Hauptbereich

Lizza Pizza im Test! 2 Rezepte


Hallo ihr Lieben,ich hoffe euch geht es gut?
Ich durfte die Lecker Lizza Pizza Testen u
nd muss sagen, dass ich mich selbst nie getraut habe sie zu kaufen.Weil ich wirklich oft gelesen habe, dass sie "labbrig"ist,oder sie ungenießbar war! 🤔Aber natürlich hab ich genau so viel Positives gelesen!
Ich glaube einfach das die richtige Zubereitung sehr wichtig ist,
und das ganze funktioniert auch kinderleicht!Es wird alles genau auf der Verpackung beschrieben👍
Meine Tipps an euch:Lasst den Boden wirklich lang genug im Ofen,und vergesst
 das einstechen mit der Gabel nicht!Verwendet nicht zu viel Sauce,das würde die Lizza Pizza eventuell zu sehr aufweichen!
Ich bin aufjedenfall ein Lizzafan, mein Mann natürlich auch😋
Wir hätten niemals gedacht das der Boden sooooo gut schmeckt!Und so schön knusprig ist👍😍wirklich wir sind 
überrascht! Konsistenz Top👍Geschmack&Aussehen Top!!!!
Das ist wirklich unsere 
ehrliche Meinung,ich werde dafür auch nicht bezahlt😉


Hier habt ihr 2 Rezepte von mir,für euch♡
Sie sind super lecker,schnell 
zubereitet und ziemlich gesund und kalorienarm!
Viel Spaß beim nach machen.

(Dieser Beitrag enthält Werbung!
Vielen Dank an
 Lizza, Low-Carb Pizza für das Testpaket♡)

Salami Pizza:
1 Lizzaboden
50ml Passierte Tomaten
Salami
50g Streukäse light
Salz,Pfeffer,Basilikum,Knoblauch,Pizzagewürz/z.B von Justspice

Zubereitung:
Den Lizzaboden nach Verpackung
sanweisung zubereiten.
Passierte Tomaten mit den Gewürzen verrühren.
Wenn ihr mögt könnt ihr z.B mit einem Herzausstecher Salamiherze ausstechen♡
Nun den Boden dünn mit der Sauce bestreichen.
 Zuerst den Käse darauf verteilen, und zum Schluss die Salami.
Nun kommt die Lizza Pizza noch einmal in den Ofen,bis der Käse geschmolzen ist🍕
Fertig😋😍

Bayrische Pizza mit Senfsauce und Leberkäse🍕🥒Das war wirklich
 super lecker!!!!
Zutaten:
1 Lizzaboden
60g Creme legere oder light Cremefraich
10g Senf(oder mehr)
35g Leberkäse
80g Streukäse light
75g Burger oder Essiggurken
Salz,Pfeffer,Paprika

Zubereitung:

Den Lizzaboden nach Verpackung
sanweisung zubereiten.
Creme legere mit dem Senf und den Gewürzen verrühren.
Den Leberkäse klein schneiden
Den Boden dünn mit der Sauce bestreichen,u
nd mit Käse,Leberkäse und Gurken belegen!
Die Lizza Pizza kommt wieder in den Ofen,bis der Käse geschmolzen ist♡🍕

Guten Hunger Lizza Freunde♡
Liebes Lizza Team,ihr habt UNS wirklich 
überzeugt!Bis jetzt ist das wirklich der Beste Pizzaboden Ersatz!
xoxo Mona










Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Käsespätzle super Lecker,und trotzdem leicht!

Zutaten für die Spätzle:
•500g Spätzle (aus der frischetheke)
•100ml Ramacremefine Sahne
•80-100g Streukäse light
•Salz,Pfeffer, Hot Garlic & Onion Gewürz
•(Gewürze könnt ihr auch gerne andere benutzen)

Zutaten für die Zwiebeln:
•1 Zwiebel
•1El Butter
•1prise Zucker
•Salz,Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
•Ich habe die Spätzle am Abend zuvor vorbereitet,und habe sie am nächsten Tag kurz mit etwas Butter angebraten 😍Ich finde dann schmecken sie besonderst gut♡
•Spätzle in eine Auflaufform geben.
•die Sahne darüber gießen.
•mit Salz,Pfeffer und Hot Garlic &Onion würzen.
•zum Schluss den Käse darüber Streuen.
•der Auflauf kommt bei 200 C° ca. 15-20min in den Ofen.

•die Zwiebel in halbe Ringe schneiden.
•Butter in die Pfanne geben.
•Zwiebel und die Gewürze dazu geben.
•die Zwiebel auf schwacher Stufe andünsten,ca.10min lang.





Kalorienarme Franzbrötchen

Zutaten:
•1 Ei
•200g Quark
•190g Dinkelmehl
•5g Backpulver
•8g Butter
•25g Zimt
•70g Xucker (kein light)

Zubereitung:
•Ei und Quark cremig rühren.
•Mehl,Backpulver und 30g Xucker dazu geben,und einen geschmeidigen Teig kneten.
•Falls der Teig noch etwas klebt gebt etwas Mehl dazu.
•nun ein großes stück Frischhaltefolie zurecht schneiden.
•den Teig darauf legen,und eine zweite Folie darüber legen.
•mit einem Nudelholz,und mit den Händen ein Rechteck ausrollen/drücken.
•immer wieder mal die Folie etwas lockern,damit der Teig sich ausbreiten kann.
•die oberste Folie entfernen.
•Xucker und Zimt mischen.
•den Teig mit flüssiger Butter bestreichen,und Xucker und Zimt darüber verteilen.
•nun mit Hilfe der zweiten Folie den Teig aufrollen,und dann die Folie entfernen.
•kleine 3ecke schneiden,und die Franzbrötchen auf ein Backblech mit Backpapier legen. /\/\/\/  (so in etwas schneiden)
•in der mitte jeweils den teig etwas eindrücken,damit sie wirklich auch so aussehen.
•der Teig klebt etwas na…

Fitatu Kalorienzähler App

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es mal einen Test Bericht für euch,er enthält auch Bezahlte Werbung,nur als anmerkung!

Ihr wisst ja alle das ich über 2 Jahre Kalorien zähle,ich habe damit auch fast 30 Kilo nach meiner Schwangerschaft abgenommen.
Aktuell muss ich sagen Zähle ich nicht,da ich zum zweiten mal Schwanger bin,😍 und ich erst mal eine kleine Pause einlegen muss!(solange die Übelkeit andauert)
Aber ich habe die Fitatu App jetzt eine Woche lang getestet, und muss sagen das sie wirklich super ist!Ich möchte euch meine Ehrliche Meinung dazu sagen,so wie ich das immer mache.

Nun kommen wir zuerst zu den Positiven seiten,der Fitatu App:
•Die Datenbank der App ist sehr groß,so findet ihr alle Lebensmittel die ihr sucht, oder abscannt.
•der Scanner Funktioniert Blitz schnell, was ich wirklich super finde,bei anderen Apps ist oft die Datenbank viel zu klein und einige Produkte werden nicht gefunden.Das war bis jetzt nicht der fall und dafür gibt es von mir wirklich extra Punkte, da ich…